Aktuelles

Christiane Harig – ehrenamtliche Künstlerin im Dresdner Justizvollzug seit 1998

Seit über 20 Jahren gibt Frau Christiane Harig ehrenamtliche Kunstkurse für Gefangene der Justizvollzugsanstalt Dresden. In dieser Ausstellung möchten wir ihr außergewöhnliches Engagement würdigen und präsentieren eine besondere Auswahl von Bildern und Specksteinarbeiten, die in den letzten Jahren im Gefängnis entstanden sind. Zur Vernissage am Dienstag, 3.9.2019 ab 17 Uhr möchten wir Sie herzlich einladen.

Stadtteilbibliothek Dresden-Neustadt
Königsbrücker Straße 26
01099 Dresden

Ausstellungsdauer: 3.9.-20.9.2019
Mo,Di,Mi,Fr: 11-19.00
Sa : 10-13.00

„Ausbruch aus der Sucht“ – Bibo im Kulturpalast Dresden

 
Die 16 Banner der Ausstellung präsentieren ein bisher einmaliges Projekt aus einem sächsischen Gefängnis. Der Helsinkier Fotograf Veikko Kähkönen hat zusammen mit der Justizvollzugsanstalt Zeithain und einer Gruppe von Gefangenen der dortigen Suchttherapiestation ein Fotografie-Projekt entwickelt. Das Aufeinandertreffen von Welten, die nicht nur im Hinblick auf die geografische und kulturelle Herkunft gegensätzlicher kaum sein könnten. Das deutsche Märchen von Schneewittchen und den sieben Zwergen bot auf gemeinsamen Wunsch der acht mitwirkenden Gefangenen den Hintergrund für die künstlerische und kunsttherapeutische Reflexion.
Dabei sollte der eigene innere Zwerg im Kontrast zu den herrschenden Klischee-Bildern über Gefangene Mittelpunkt der Betrachtungen sein.

Bock auf Regen?

Blues for Ben

Markerbattle

„Der Käpt´n nimmt dich mit“

Lesung von Andrea Berwing in der JVA Zeithain

Musikbibliothek in der JVA Zeithain